Unsere Vision

Wir bilden für die Menschen grenzüberschreitende, offene und freie Kommunikationsnetze. Unsere Aktivitäten bauen auf eine breite Gemeinschaft von Mitmachenden aus sozialer, technischer und politischer Motivation.

 

Die grenzüberschreitende Mitmach-Initiative

Wir arbeiten mit engagierten Menschen an einem grenzüberschreitenden, offenen und freien Mitmach-Netz für das Dreiländereck Deutschland/Frankreich/Schweiz und darüber hinaus. Grenzüberschreitend meint nicht nur die geografischen Ländergrenzen, sondern schließt bewusst technische, soziale und politische Aspekte mit ein.

Mitmachen können alle, einzelne engagierte Menschen, Bildungseinrichtungen, Unternehmen, Gemeinden, Städte und Landkreise. Wir suchen aktiv die Zusammenarbeit, freuen uns über jede Mitmach-Initiative und bieten die Vermittlung des erforderlichen Wissens an.

 

Offene und freie Kommunikationsnetze

Wir sind offen für alle Mitmachenden, solange sie demokratische Grundsätze unterstützen und mit anderen Mitmachenden unabhängig von deren Geschlecht, Religion, Ethnie, Nationalität, usw. zusammenarbeiten wollen.

Wir bilden neutrale, unabhängige Kommunikationsnetze ohne Überwachung, Zensur und Barrieren und unterstützen so das Recht auf frei zugängliche Information und Datenschutz.

 

Kompetenzen, weit mehr als Technik

Für das Mitmachen gibt es keine Kompetenz-Barrieren. Alle Interessierten sind willkommen, von Technik-Neulingen bis zu IT-Fachleuten. Wir vermitteln gerne in der Zusammenarbeit die für das Mitmachen erforderlichen technischen Kompetenzen.

Kompetenzen reichen weit über die Freifunk-Technik hinaus. Insbesondere auch die Medien-Kompetenzen, also die Fähigkeiten mit den heutigen Kommunikations-Medien in nutzbringender und angemessener Weise umzugehen, sind uns ein besonderes Anliegen.