Unterstützung für Freifunk Freiburg

Nachdem uns im Oktober ein erster Hilferuf aus Freiburg erreichte, dass es mit den dortigen personellen Ressourcen knapp wird, um einen stabilen Netzbetrieb in Freiburg dauerhaft sicherzustellen, war es für die Freifunker aus dem Dreiländereck keine schwere Entscheidung, das Angebot an die Freiburger Freifunker auszusprechen, die leistungsfähige Backend-Infrastruktur von Freifunk Dreiländereck mit zu nutzen.

Continue Reading

Netzwerkpflege und -umbau

Nachdem die Aufteilung der FF3L-Teilnetze mittlerweile etwas in die Jahre gekommen ist und die Entwicklung in den einzelnen Domänen im Hinblick auf die Knotenzahl höchst unterschiedlich verläuft, wird es Zeit, die Struktur zu überarbeiten. Der Umstand, dass Freifunk Freiburg sich entschlossen hat, das Backend von Freifunk Dreiländereck e.V. mit zu nutzen, ist ein willkommener Anlass, dies jetzt zu tun.

Continue Reading

Stellungnahme zur Frage der Nutzung von Freifunk in der Schweiz

Wie uns durch Netzaktivisten und Freifunker aus der Schweiz berichtet wurde, ist die schweizerische Überwachungsbehörde (Dienst ÜPF) der Auffassung, das Angebot von Freifunk mache Freifunk zum „Fernmeldedienstanbieter (Art. 2 lit. b BÜPF) mit «professionell betriebenen öffentlichen WLAN-Zugangspunkten»“ im Sinne der schweizerischen Überwachungsgesetzgebung (vgl. dazu auch die Information des Fachanwalts Herrn Martin Steiger, Zürich). Freifunk Dreiländereck e.V. (FF3L) kann diese Gründe nicht nachvollziehen und lehnt die Begründung als unzutreffend ab. In einem vom Dienst ÜPF selbst herausgegebenen Merkblatt WLAN beschreibt der Dienst die Voraussetzungen, wann ein Anbieter eines offenen WLAN „Fernmeldedienstanbieter mit «professionell betriebenen öffentlichen WLAN-Zugangspunkten»“ ist. Im Hinblick auf FF3L ist festzustellen, dass der Verein selbst keine WLAN Zugangspunkte auf… Mehr erfahren

Continue Reading

Freifunk Dreiländereck & Vorratsdatenspeicherung (VDS)

In Deutschland gilt für Internet-Zugangsprovider mit regelmäßig über 100.000 gleichzeitigen Nutzern die gesetzliche Verpflichtung zur Vorratsdatenspeicherung (VDS). Diese Verpflichtung steht aus unserer Sicht im Konflikt mit dem Grundgesetz und europäischem Recht. Sie stellt einen unzulässigen Eingriff in das Recht auf informationelle Selbstbestimmung und den Anspruch unbescholtener Bürger, vom Staat unbehelligt zu leben und nicht allumfassend überwacht  zu werden. Sie ist in der vorgeschriebenen Form ein ungeeignetes, für den Provider extrem aufwändiges Instrument, das nach dem Willen des Gesetzgebers zur Überwachung und Strafverfolgung eingesetzt werden soll. Während bei der Einführung nur von schwersten Straftaten die Rede war, gibt es deutliche Bestrebungen, die anfallenden Daten auch bei minder schweren Delikten einzusetzen. Strafverfolgung… Mehr erfahren

Continue Reading

Freifunk Dreiländereck feiert!

Am 24.09. ab 16:00 Uhr treffen sich am „Dinkelberger Biergärtle“ (Rheintalstrasse 70, in 79618 Adelhausen) Freifunker aus dem Dreiländereck nebst Freunden, Partnern und Unterstützern zum gemeinsamen Fest, grillen, tauschen sich aus, schmieden Pläne und funken bei Musik und Getränken frei! Für das Grillgut bitten wir alle Teilnehmer selbst zu sorgen, da wir die verschiedenen Präferenzen nicht kennen. Wer mit einer Beilage (Salat, etc) zur Essensvielfalt beitragen möchte, möge dies in unserem Salat-Pad bitte kundtun, damit es nicht nur 20 verschiedene Nudelsalate gibt. Getränke, Senf, Brot, Geschirr und andere Dinge die ein Grillfest schöner machen, werden bereits vorhanden sein. Wir freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen aller im Dreiländereck Funkenden sowie… Mehr erfahren

Continue Reading

Aktualisierung der Routersoftware

Um von den zahlreichen Verbesserungen, die die fleißigen Entwickler des Freifunk-Netzwerkes entwickeln, braucht es regelmäßige Aktualisierungen der Firmware (Betriebssystems-Software) der Freifunk-Router. In der Regel ist es kein Problem, wenn ein Knoten mal eine Weile nicht online ist, weil er sich das Update dann lädt, wenn er das nächste mal wieder online geht. Dieses Mal ist das etwas anders, weil nach einigen Jahren die Software-Komponente aktualisiert werden muss, die die Verbindung in das Freifunk-Netz herstellt und die Kommunikation der Router untereinander regelt. Um dieses Update störungsfrei zu ermöglichen gibt es eine Interimsversion der Firmware, die im Moment gerade zur Verfügung steht und eine zusätzliche Funktion bietet: Kann ein Router keine Verbindung… Mehr erfahren

Continue Reading

Stadt Rheinfelden (Baden) unterstützt Freifunk und will flächendeckende WLAN-Versorgung

In einem ersten Gespräch zwischen der Stadt Rheinfelden (Baden) und Freifunk Dreiländereck e.V. wurde eine enge Zusammenarbeit zum Aufbau einer flächendeckenden Versorgung mit freiem, offenen Internetzugang über das WLAN des Freifunk Dreiländereck e.V. vereinbart.

Continue Reading